Über geheime Abkommen, Möhrenbrei und Merkel(eien).

Nachdem unsere Bundeskanzlerin ein Abkommen mit Petrus getroffen hat und der Sommer unendlich und vor allem unendlich heiß erscheint, habe ich mir gedacht, was die Merkel kann, kann ich auch. Schließlich ist die Angela gerade an allem Schuld. Das Wetter, der Bier-Engpass, der lose Faden an Opa Herbert’s Hose, an der üblen Laune von Frau Pokloch und dass der Wendler schon wieder ein neues Album herausgebracht hat. Ich nenne es die Merkeleien*.

Doch da ich nach dem Motto lebe: „Nicht nur einen Schwanz haben, sondern auch Fuchs sein!“, halte ich mein Abkommen geheim. Das habe ich der Mini-Chefin in die Hand versprochen. Sonst versiegt die Möhrenbreiquelle. Wobei… die Chefin hatte heute etwas von Pastinaken erzählt und dass sie damit einen weiteren Beikostversuch starten will. Na wenn das so schmeckt, wie es sich anhört, werden weder der Zweibein-Zwerg noch ich davon naschen wollen. Das ist nämlich gerade das große Thema in der Rockstar-Wohnhöhle. Beikost. Und wie man das Baby dazu bringt, diese im Mund zu behalten. Ich lache mich heimlich weg, wenn der Inhalt des Löffels mal wieder auf dem weißen Shirt meines Frauchens landet oder direkt auf den Küchenboden kleckst. Letzteres hat für uns beide Vorteile: ich schlecke den Fleck weg und die Chefin hat weniger Arbeit. In einem unbeobachteten Moment, zwinkert mir der Minimensch zu und ich verstehe. Gleich gibt es eine Ladung Möhrenbrei in meine Schüssel und der Zwerg bedient sich mal wieder an der Milchbar. Das Leben kann so einfach sein.

Processed with Focos
Processed with Focos

Einen frohen Tag tut heute kund,
euer ausgefuchster Rockstarhund.

* Ironie on 😉

Ein Kommentar zu „Über geheime Abkommen, Möhrenbrei und Merkel(eien).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s